Telefon – der direkte Kontakt:

07131 2610-130

Das wichtigste auf einen Blick

Fakten zum Haus

  • Baujahr: 1982
  • Wohnfläche: 188 m²
  • Grundstück: 624 m²

 

Umbaumaßnahmen

  • Umbau Bad – barrierefrei
  • Einbau eines Aufzugs – Schaffung eines barrierefreien Zugangs
Böpple Bauwerterhaltung – Umbau auf Barrierefreiheit

Böpple Bauwerterhaltung – Zielsetzung Barrierefreiheit

Wir passen Ihr Haus an veränderte Lebenssituationen und Wünsche an

Viele Hauseigentümer scheuen Umbaumaßnahmen an ihren Bestandsbauten, da sie befürchten, dass viele Dinge nicht oder nur mit großem zeitlichen und finanziellen Aufwand umsetzbar sind. Oder sie haben Bedenken, dass der Charakter des Hauses darunter leidet. Wenn gesundheitliche Aspekte das Leben im gewohnten Umfeld erschweren, müssen oft Kompromisse geschlossen werden bzw. das Eigenheim wird verkauft und eine barrierefreie Immobilie oder Wohnung angeschafft.

Zustand vor den Umbaumaßnahmen sowie geplante 3D-Illustration

Funktional, professionell, wirtschaftlich

Gemeinsam mit den Planern der Fa. Böpple wurde der Wunsch der Bauherren realisiert, das gewohnte Lebensumfeld auch mit den  Einschränkungen des Alters in gewohnter Weise weiter nutzen zu können. In diesem, auf 2 Ebenen bewohnten Haus, haben wir dies mit dem Einbau eines bedarfsgerechten Personenaufzuges zur Begeisterung der Bauherren umgesetzt. Von der planerischen Lösung über das Genehmigungsverfahren bis zur Schlüsselübergabe hat die Abteilung Bauwerterhaltung die Arbeiten begleitet und mit geschulten Fachfirmen für eine meisterhafte Umsetzung in einem verbindlichen Zeitfenster gesorgt.

Vor dem Einbau des Aufzuges wurde das Bad aus den 80er Jahren in Absprache mit den Bauherren barrierefrei modernisiert. Es ist nun möglich, die Dusche mit dem Rollstuhl zu nutzen. Mit Ihrer bedarfsgerechten Sanitärausstattung ist das Bad eine große Erleichterung im Alltag. Die Bauherren mussten sich nicht zwischen praktischem Nutzen und Design entscheiden, sondern erfreuen sich über eine gelungene Kombination aus beidem.

Renovierter Hauseingang mit eingebautem Aufzug

Einbau eines Fahstuhls
Barrierefreier Eingang im Erdgeschoss
Komfort dank eines Aufzugs

Lösungen aus einer Hand

Für den Einbau des schwellenlosen Aufzuges und den barrierefreien Umbau des Bades  haben wir den Bauherren, wie allen unseren Kunden, über Ideen und Konzepte eine einfühlsame Planung und Umsetzung aus einer Hand geboten. Die Bauunternehmung Böpple ist nicht nur ein erfahrener Partner für die individuelle Planung und Erstellung von schlüsselfertigen Massivhäusern, sondern auch der Experte für Ihre Umbauwünsche! Wir zeigen Ihnen mit unseren Ideen Lösungen auf, unter Berücksichtigung der finanziellen Machbarkeit und der behördlichen Vorschriften.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Gerne informieren wir Sie darüber, wie Ihre Bedarfswünsche auch an Ihrer Bestandsimmobilie umsetzbar sind!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Modernes Badezimmer nach dem Umbau